places:

Unsere neue Reihe places: wird ihren Anfang auf der Leipziger Buchmesse 2022 nehmen, die ersten Autoren stehen bereits fest.

In dieser  Reihe beschreiben Menschen Orte, die für sie wertvoll waren, die ihnen etwas Besonderes vermittelt haben, die sie anders verlassen haben, als sie dort ankamen. Sie erlauben dem Leser, der Leserin, für einen Augenblick Teil ihres Lebens zu werden. Sie inspirieren Menschen selbst solche Orte wahrzunehmen.

Wir suchen für unsere Reihe noch Autorinnen und Autoren die  mit bestimmten Orten Erlebnisse, Begegnungen, vielleicht sogar Spirituelles verbinden und darüber schreiben möchten.

Acht bis zehn Geschichten im Umfang von 12 bis 15 Seiten möchten wir mit Fotografien zu einem Buch verbinden, das auch anderen Menschen Anregungen bietet ihre Umwelt, ihre Mitmenschen, die kleinen Dinge des täglichen Lebens mit anderen Augen zu betrachten.

Ebenso wollen wir zum Reisen einladen. Zum Reisen im althergebrachten Sinn: nicht als Tourist, sondern als Reisender. Mit offenen Augen und Ohren, respektvoll mit dem Gastland umgehend.

Wenn Sie etwas zu erzählen haben und glauben in dieses ambitionierte Programm zu passen, setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Neben einem professionellen Lektorat bieten wir  weniger erfahrenen Autorinnen und Autoren auch die Begleitung durch ein creative writing coaching an.

Überzeugen Sie uns einfach, dass Sie etwas zu erzählen haben.